Norbert Schliewe und backstep vision
präsentieren Ihnen auf dieser Website:

 



Eine Ansicht der Welt mit dem Blick der visionären

Lichtillusionsmaschine

Erwarten Sie die Neugestaltung einer visuellen Artikulation mit den Mitteln eines spektakulären, historischen Verfahrens

Werden Sie Zeuge des letzten analogen Medienabenteuers


Erleben Sie die

Anarchie des Rückschritts

Intro

.

 

 

Systemvoraussetzung zur Benutzung dieser Website

Meine Website beinhaltet:

Frames  (Frame-Umrandung muß ausgeschaltet sein)
Inline Frames
Pop-Up-Fenster
Java-Script
Flash-Videos


diese Website wird auf einem PC in meinem Sinne dargestellt bei einer Monitorauflösung ab 1024x768 von: Internet Explorer ab Version 5.0
Opera ab Version 8.50
bis 9.64  ! höhere Versionen können diese Website nicht mehr korrekt darstellen !
Netscape ab Version 7
Mozilla Firefox ab Version 1.5
Safari ab Version 3.2


MAC-User sollten die Quickscrollpfeile testen. Wenn die Seite immer neu geladen wird (verschwindet) anstatt "quick zu scrollen", verwenden Sie bitte die normalen Rollbalken.


Zur Darstellung der Flash-Sequenzen benötigen Sie eine DSL Internetverbindung ab 384 kb/s

1 / 8

.

 

 

Verehrte Gäste

Sollten Sie mir bei der Arbeit auf irgend einer deutschen Straße begegnet sein, so haben Sie mich in meiner Eigenschaft als Lichtillusionist angetroffen. Als begeisterter Vertreter dieses Standes heiße ich Sie herzlich willkommen!

Allen Gästen die auf Grund anderer Umstände diese Website besuchen sei voraus geschickt, dass es sich bei dem hier beschriebenen Vorhaben um ein Wirkliches handelt. Alles was Sie anbei erfahren entspricht der Wahrheit und distanziert sich von jedweder gewollten Irreführung. Lassen Sie sich also ohne diesbezügliche Zweifel in die Welt der Lichtillusion entführen.

Hier nun erfahren Sie alles zu dem Medienreisekunstprojekt Die Luft über dem Toaster, mit dem ich mich seit über 10 Jahren befasse und dessen Ziel nicht weniger ist, als ein neues visuelles Abbild der Welt zu schaffen.

2 / 8

.

back to top

 

erdacht im neunzehnten Jahrhundert

Im Mittelpunkt des Vorhabens steht eine von mir gebaute Apparatur, welche auf ungewöhnliche Weise bewegte Bilder der Wirklichkeit herzustellen und zu speichern vermag.

 



Sie basiert auf zwei genialen Erfindungen des neunzehnten Jahrhunderts: Dem vergessenen Nipkow-Verfahren, das als mechanisches Fernsehen in die Mediengeschichte einging und der zu anhaltendem Ruhm gelangten phonografischen Schallaufzeichnung.

Lichtillusionsmaschine
Baujahr 1995-99

Die Lichtillusionsmaschine verbindet diese spektakulären Ideen des analogen Zeitalters zu einer unikativen mechanischen Weltbetrachtungsapparatur.

3 / 8

.

back to top

 

erprobt im einundzwanzigsten Jahrhundert

 

Das Projekt die Luft über dem Toaster erforscht die künstlerischen Energien dieses historischen Mediums vor dem Hintergrund der Gegenwart. Wobei es zu ergründen gilt, welche Aspekte dieser Gegenwart in den Mittelpunkt rücken, wenn sie mit den Augen eines gleichsam unerfahrenen Sehapparates betrachtet wird.


Norbert Schliewe bei Lichtillusionsaufnahmen
"Gitterwand in einer Fußgängerzone"
Offenbach, April 2006

 

4 / 8

.

back to top

 

demnächst in Ihrer Stadt ?

 

Basierend auf zahlreichen Versuchsreihen, soll der Lichtillusionsmaschine eine eigentümliche und neue Beschreibung der wahrnehmbaren Welt gelingen.

 

 

 


Norbert Schliewe bei den Arbeiten zur Sequenz
"gedrehter Schirm vor Kellerfenster"
Berlin, September 2004

 

5 / 8

.

back to top

 

oder an der Wand nebenan

 


Norbert Schliewe nach der Aufnahme
"823"
Offenbach, April 2006


Norbert Schliewe bei der Aufnahme
"Garderobe"
Kassel, August 2007  Foto: Kruno

Erfahrungen und Ergebnisse dieser künstlerischen Forschungsreise werden auf den folgenden
Seiten vorgestellt

6 / 8

.

back to top

 

Verehrte Besucher

Das Anliegen dieser Dokumentation ist es, Reisebericht und Projekt- Nachschlagewerk zu sein. Ausgiebig werden hier Vorgeschichte, theoretische Grundlagen, technische Details und aktuelle Entwicklungen des Vorhabens beschrieben.
Diese Website vermag einen originalgetreuen visuellen Eindruck der Lichtillusionsbilderwelt nur bedingt wiederzugeben. So hege ich die Hoffnung, Sie einmal persönlich bei einem meiner Auftritte begrüßen zu können. Sie werden dann ungleich intensiver als hier möglich der geheimnisvollen Aura der Lichtillusion begegnen. Aktuelle Events werden auf der Startseite angekündigt. Seien Sie bis dahin nochmals herzlich willkommen bei dem


Medienreisekunstprojekt

die Luft über dem Toaster

7 / 8

.

 

 

 

 


back to top

 


Die komplette Kapitelübersicht
finden Sie im

 

Inhaltsverzeichnis


 

 

8 / 8

.

 

back to top

back to 7